• Neuartiges Verfahren hilft bei Epilepsie-Diagnostik
      Neuroradiologen vom Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie und der Universitätsklinik für Neurologie des Inselspitals Bern, Schweiz, ist es gelungen, mit einem neuen Verfahren die pathologische elektrische Aktivität in den Tiefen des Gehirns von Epilepsie-Patienten zu messen...
      Mehr
    • Bundesweites Forschungsprojekt „EPItect“ zur frühzeitigen Erkennung epileptischer Anfälle
      Es gibt ein neues bundesweites Forschungsprojekt namens „EPItect“, mit dem herausgefunden werden soll, wie man epileptische Anfälle möglichst rechtzeitig und eventuell sogar im Voraus erkennen kann, um dann nötige Sicherheitsvorkehrungen treffen und unter Umständen schwere Verletzungen bei den betro...
      Mehr
    • Neurostimulation - Hilfe bei Epilepsie und Migräne
      Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat seine Patienteninformationsfilme zu innovativen Medizintechnologien um das Thema „Neurostimulation bei Epilepsie und Migräne“ erweitert. Bei mindestens 40.000 Migränepatienten in Deutschland könnte die Neurostimulation die Schmerzen deutlich reduzier...
      Mehr
    • Erweiterte Techniken bei Kernspinaufnahmen können Epilepsie-Diagnose verbessern
      Mit Hilfe der Epilepsie-Chirurgie lässt sich bei einigen Patienten durch operative Entfernung der krampfauslösenden Bereiche im Gehirn eine dauerhafte Anfallsfreiheit oder eine Verringerung der Anfallshäufigkeit und -stärke erreichen. Ob ein epilepsiechirurgischer Eingriff in Frage kommt, wird unter...
      Mehr
    • Neues Museum für Medizintechnik in Erlangen eröffnet
      Mitte 2014 hat Siemens sein neues Museum für Medizinische Technik, kurz „MedMuseum“, in Erlangen eröffnet. Auf einer Fläche von 400 Quadratmetern werden Geschichten von Menschen mit Pioniergeist erzählt und die Entwicklung der medizinischen Technologie von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute ge...
      Mehr
    • Freiburger Wissenschaftler erhält Klee-Preis für neuartige Sonde zur Diagnostik neuronaler Erkrankungen
      Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (= Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.) vergibt jedes Jahr zusammen mit der Stiftung Familie Klee einen Preis an Autoren wissenschaftlicher Arbeiten mit den Schwerpunkten Biomedizinische Technik als interdiszipl...
      Mehr