EPIAKTUELL.de, das Epilepsie-Informationsportal für Betroffene, Angehörige, Betreuende, Interessierte, Selbsthilfegruppen und medizinische Fachkreise

Ihre aktuellen Epilepsie-Themen - kompakt im Überblick

  • Ursachen für hohe Rate an Pharmakoresistenz bei Kleinkindern mit Epilepsie
    Horizonte© freshidea - Fotolia.com
    Ursachen für hohe Rate an Pharmakoresistenz bei Kleinkindern mit Epilepsie
    Türkische Wissenschaftler der Abteilung für Neuropädiatrie der Universität von Istanbul haben in einer Studie die Ätiologie der kindlichen Epilepsie im Lebensalter von unter 2 Jahren genauer untersucht und mögliche vorhersehbare Risikofaktoren für eine antiepileptische Pharmakoresistenz ermittelt. S...
    Mehr
  • Epilepsiezentrum Kleinwachau eröffnet erstes Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB)
    Eine Anpassung im Sozialgesetzbuch macht es möglich, dass in Deutschland ambulante medizinische Anlaufzentren für erwachsene Menschen mit Behinderung aufgebaut werden können (MZEB). Bisher gab es die ambulante Versorgung nur für Kinder und Jugendliche mit Behinderung, die in Sozialpädiatrischen Zen...
    Mehr
  • Bayerischer Landes-Caritasverband startet Infoportal „Neue Drogen“

    Der Markt für neue Drogen wächst rasant: Laut Europäischer Drogenbeobachtungsstelle drängten im Jahr 2016 insgesamt 66 neue Substanzen auf den deutschen Markt. Allein in Deutschland wurden laut Bundeskriminalamt (BKA) im Jahr 2016 insgesamt 98 Todesfälle im Zusammenhang mit "Legal Highs" wie den ...

    Mehr
  • Passau: Moses-Schulung am 20. und 21. Oktober 2018
    Eine Moses-Schulung veranstaltet die Epilepsie-Beratung Niederbayern (Kinderklinik Dritter Orden Passau) in den Räumlichkeiten der Epilepsie Beratung, Bischof-Altmann-Straße 9, 94032 Passau. Die Trainer der Schulung sind Dr. med. Heinrich Jörg und Dipl. Soz. Päd. Ulrike Jungwirth
    Mehr
  • Neue Studie zur Schlafarchitektur bei Patienten mit juveniler myoklonischer Epilepsie
    Einer Studie von Wissenschaftlern der neurologischen Abteilung der Universität Alexandria in Ägypten zufolge weisen Patienten mit einer juvenilen myoklonischen Epilepsie (JME) oftmals eine signifikant gestörte Schlafarchitektur auf. Allerdings scheint die Schlafeffizienz bei Personen, die mit dem An...
    Mehr
  • Depression: Online-Therapieprogramm deprexis®24 jetzt auch für Privatpatienten
    Menschen, die an Depressionen leiden, benötigen eine schnelle Hilfe. Neben einer medikamentösen Behandlung kann eine Psychotherapie helfen. In Deutschland erhalten derzeit jedoch nur ca. 10 Prozent der behandlungsbedürftigen Patienten mit einer akuten Depression eine geeignete Psychotherapie. Die du...
    Mehr
  • Kempten: „Plötzlich ein epileptischer Anfall – was nun“, Ende Januar 2018
    Im Ärztehaus am Klinikum Kempten, Konferenzsaal (4. OG), Robert-Weixler-Straße 48a, 87439 Kempten, gibt es am 31. Januar 2018 um 19.30 Uhr einen Vortrag „Plötzlich ein epileptischer Anfall – was nun?“ Referent ist der Neurologe Dr. Olaf Willmann, Oberarzt am Klinikum Kempten, Klinik für Neurologie.
    Mehr
  • Stadtbergen: Fotoworkshop „Zwischen 2 Welten“ am 28. April 2018
    Im Therapiezentrum Ziegelhof veranstaltet die EpilepsieBeratung Augsburg-Nordschwaben einen Fotoworkshop für Menschen mit Epilepsie ab 14 Jahren. Die TeilnehmerInnen lernen, wie die eigenen Bilder, die sie im Rahmen der Veranstaltung rund um den Ziegelhof fotografiert haben,
    Mehr
  • Nürnberg: "Wie macht ihr das in eurer Selbsthilfegruppe?" am 24. Februar 2018
    Der Landesverband Epilepsie Bayern lädt zu einem Workshop für Selbstaktive nach Nürnberg ein. Die Veranstaltung findet am 24. Februar 2018 von 13.00 bis 15.00 Uhr im Seminarraum K1, 3. Stock, Verein Lehrerheim, Weidenkellerstraße 6, 90443 Nürnberg, statt.
    Mehr