EPIAKTUELL.de, das Epilepsie-Informationsportal für Betroffene, Angehörige, Betreuende, Interessierte, Selbsthilfegruppen und medizinische Fachkreise

Ihre aktuellen Epilepsie-Themen - kompakt im Überblick

  • Tag der Epilepsie 2019: Epilepsie - echt jetzt?
    Horizonte© freshidea - Fotolia.com
    Tag der Epilepsie 2019: Epilepsie - echt jetzt?
    Der 5. Oktober 2019 ist wieder der Tag der Epilepsie 2019. Die Zentralveranstaltung der Deutschen Epilepsievereinigung zum Tag der Epilepsie findet am 05. Oktober 2019 von 10.00 – 16.00 Uhr mit Vorträgen und Diskussionen in Rostock statt. Veranstaltungsort ist der Festsaal im Rathaus Rostock. Die Sc...
    Mehr
  • Mögliche Fehlbildungen durch Epilepsiemedikamente in der Schwangerschaft

    Eine möglichst sichere Anfallskontrolle bei schwangeren Frauen, die an einer Epilepsie leiden, ist von besonderer Bedeutung, da epileptische Anfälle zu Stürzen führen können, die Mutter und Kind gefährden. „Eine gute medikamentöse Einstellung ist also wichtig; andererseits sind einige Antiepilept...

    Mehr
  • Berger-Landefeldt-Stiftung unterstützt Menschen mit erworbener Epilepsie
    Es gibt Epilepsieformen, die infolge äußerer Einwirkungen, z. B. durch Unfälle, entstanden sind. Diese nennt man "erworbene Epilepsien". Die Inge und Johann Heinrich Berger-Landefeldt-Stiftung unterstützt Menschen, die an einer erworbenen Epilepsie leiden. Das Besondere an dieser Hilfe ist, dass es ...
    Mehr
  • Auf die Milchstraße und dann weiter
    Wer auch nur hin und wieder einen Blick in den Nachthimmel wirft, kann nicht anders, als Alex Cheney zu beneiden: Der Australier hat dank weiter Landschaft und vieler sternklarer Nächte nicht nur einen idealen Ausblick auf die Schönheit des Sternenhimmels auf der südlichen Halbkugel - er fängt desse...
    Mehr
  • Auf Humboldts Spuren in Berlin
    Alexander von Humboldt war nicht nur einer der letzten Universalgelehrten, sondern bereiste auch viele Winkel der Erde als erster und beschrieb eine Fülle von Pflanzen und Tieren wissenschaftlich. Sein Wirken wurde zur Grundlage für die Arbeit von Biologen in aller Welt. Diesem Erbe Humboldts widmen...
    Mehr
  • Mackensen und Moorexpress
    Über Jahrhunderte war Worpswede ein Torfstecherdorf wie viele andere im Norden Deutschlands. Doch Ende des 19. Jahrhunderts entdeckte eine Gruppe von Malern das Dorf für sich. 1889 gründeten Fritz Mackensen, Hans am Ende und Otto Modersohn eine Künstlerkolonie, die das Dorf unweit von Bremen weltber...
    Mehr
  • Schwerbehindertenausweis – Welche Behörde ist für die Ausstellung zuständig?
    Schwerbehinderte Menschen erhalten auf Antrag einen Schwerbehindertenausweis (SBA). Er dient als Nachweis des Zeitpunktes für Anerkennung der Behinderung. Welche Behörden sind nun für die Beantragung zuständig? In der Regel sind die Versorgungsämter oder Ämter für Soziale Angelegenheiten, Ämter für ...
    Mehr
  • Delikatesse im Unterholz
    Wer Speisepilze schätzt, kann schon jetzt in Wald und Flur eine reiche Ernte einfahren: Steinpilz, Pfifferling und Parasol haben Saison, auch Champignons stecken bald ihre Köpfe aus dem Boden. Im Jagdfieber sollte man jedoch nicht vergessen, dass die meisten leckeren Pilzarten ungenießbare oder gift...
    Mehr
  • Ans andere Ende der Welt
    Wenn in Europa das Wetter grau und kalt wird, tut eine Auszeit auf der südlichen Hälfte der Erdkugel gut: Eine Reise in den Sommer, der dann am anderen Ende der Welt herrscht. Zu den am weitesten entfernten Zielen gehört dabei Australien. Doch der lange Weg lohnt sich, bietet der fünfte Kontinent do...
    Mehr