• Pauschbetrag und Einzelkosten für Epilepsie-Warnhund steuerlich absetzbar?
    Zusammenhalt© network © vege – Fotolia.com
    Pauschbetrag und Einzelkosten für Epilepsie-Warnhund steuerlich absetzbar?
    Ein Epilepsie-Warnhund kann anhand von Veränderungen der Hauttemperatur oder des Hautgeruchs vorzeitig einen epileptischen Anfall erkennen und z. B. über einen Notfallknopf am Rollstuhl Hilfe holen. Das Finanzgericht Baden-Württemberg (FG Baden-Württemberg, Az. 2 K 2338/15) musste nun im Falle einer...
    Mehr
  • Euro-WC-Schlüssel für barrierefrei Toiletten
    Menschen mit Behinderung, die auf barrierefreie Toiletten angewiesen sind, können aufatmen. Mit dem Euro-WC-Schlüssel sind fast alle Behindertentoiletten in den Autobahnraststätten und Bahnhöfen, öffentlichen Toiletten in Fußgängerzonen, Museen oder Behörden vieler Städte in Deutschland, Österreich,...
    Mehr
  • Epilepsiemuseum Kork zeigt Poster zur Aufklärung über Epilepsie
    "Epilepsie? Etwa ich? Sehe ich irgendwie anders aus als der Rest der Gruppe? Epilepsie kann jeden in der Familie treffen - sogar die Haustiere!". Dies steht in englischer Sprache unter einem Poster der "Epilepsy Association of Scotland", das das Epilepsiemuseum Kork neben vielen anderen Postern auf ...
    Mehr
  • 116117: Einheitliche Notruf ärztlicher Bereitschaftsdienst
    Seit 2014 ist der ärztliche Bereitschaftsdienst bundesweit unter einer einheitlichen Rufnummer erreichbar sein. Patienten, die außerhalb der Sprechzeiten dringend ambulante ärztliche Hilfe benötigen, ohne dass es sich um einen lebensbedrohlichen Notfall handelt, sollen künftig einfach die 116117 wäh...
    Mehr
  • Hohes Risiko für schwere thermische Verletzungen bei epileptischen Anfällen
    Epilepsiepatienten sind während eines Krampfanfalls besonders gefährdet, eine thermische Verletzung, z. B. einen Verbrennungsunfall, zu erleiden. Das strikte Einhalten von bestimmten Verhaltensmaßnahmen sowie einfache Schutzvorrichtungen können dazu beitragen, dieses Risiko zu verringern. Diese Ansi...
    Mehr
  • Neue REHADAT-Übersicht zur Sonderförderung der beruflichen Teilhabe für Menschen mit Behinderung
    Mit zahlreichen Portalen und Publikationen, Apps und Seminaren ist REHADAT das zentrale unabhängige Informationsangebot zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Die Informationen richten sich an Betroffene und alle, die sich für ihre berufliche Teilhabe einsetzen. Die REHADAT weist akt...
    Mehr
  • Altersgerecht umbauen – KfW-Bank fördert bis 50.000 Euro je Wohneinheit
    Bereits seit Oktober 2014 fördert die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) altersgerechtes Umbauen der eigenen Immobile. Dabei können Interessenten die Förderung bis 50.000 Euro je Wohneinheit unabhängig von Alter, Vermögen und Gesundheitszustand beantragen. Derzeit liegt der Zinssatz bei 0,75 % eff...
    Mehr
  • Neuer Fotowettbewerb zum Internationalen Epilepsie-Tag 2019
    Der International Epilepsy Day 2019 findet am 11. Februar 2019 statt. Die Veranstalter des Internationalen Epilepsie-Tages 2019 haben dazu wieder einen internationalen Fotowettbewerb für alle Altersgruppen unter dem Motto " Epilepsy is more than seizures!“ (Epilepsie ist mehr als ein Anfall!) ausge...
    Mehr
  • Licht- und Blendempfindlichkeit in der Nacht: Spezielle Tests helfen das Dämmerungssehen zu diagnostizieren
    Wirklich nachtblind sind die wenigsten Menschen. In den meisten Fällen verursachen altersbedingte Augenleiden das Problem, an erster Stelle steht dabei der graue Star. Erste Symptome wie Licht- und Blendempfindlichkeit machen sich nachts bemerkbar. Man glaubt es selbst nicht, dass Millionen Autofah...
    Mehr